Die psychodynamische Körpertherapie oder auch KörperPsychodynamik nach Kirsten Specht ist eine ganzheitliche Form der Körperpsychotherapie.

Neben der biodynamischen Körperpsychotherapie nach Gerda Boyesen und verschiedenen systemischen und Stellarbeiten fließt ebenfalls die Arbeitsweise von Wolfgang Strobel in die KörperPsychodynamik mit ein und so bietet sie eine eigenständige, neue Form im Feld der Körperpsychotherapie.

 

Ich arbeite u.a. mit folgenden Elementen:

  • Tiefenpsychologisch fundierte Grundlage
  • Gespräche zur Reflektion und Integration
  • Atem- und Bewegungsübungen
  • Entspannung
  • Massagen und Körperarbeit
  • Begleiten und Lösen von unverarbeiteten Erlebnissen und Traumata
  • Stellarbeiten
  • “Innere Kind”-Arbeit
  • Nachnähren im haltgebenden Körperkontakt
  • Arbeit mit inneren Instanzen
  • Aktive und passive Klangtherapie